DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Zu eigenen Untaten Nein sagen

Franz und Monika waren bereits 10 Jahre verheiratet. Zuvor hatten beide schon diverse Partner. Doch mit dem gemeinsamen Kinderwunsch sollte diese Beziehung im Hafen der Ehe landen. Was anfänglich großartig und leidenschaftlich war, wurde im Laufe der Jahre zur sexuellen Tyrannei. Frank forderte aber nicht nur Sex, sondern auch ständige Verfügbarkeit...

von Binaerdenker
Ein gutes Selbstgefühl

Thomas ist knapp 40 Jahre alt, geborener Münchner, wohnhaft in Straubing, er finanziert sein Leben mit Arbeitslosengeld. Bei einem Motivationsseminar sitzt er in der ersten Reihe und beteiligt sich rege an der Diskussion. Schnell stellt sich heraus, dass er Physik und Mathematik studiert hatte und sich daher zu den Akademikern zählt...

von Gisela & Herbert Ruffer
Sie haben noch fünf Minuten

Norbert, 32 Jahre alt, war ein ‚Kreativer‘ in einem aufstrebenden, kommunikativen Unternehmen. Er eiferte in der Firma nach einer einflussreichen Position und profilierte sich mit Überstunden und Zusatzaufgaben. Als wir uns trafen, ergoss er sich aufgebracht in einem halbstündigen Redeschwall...

von Gisela & Herbert Ruffer
Halt! Stopp! Es reicht! Nicht mehr! Bitte! Es genügt!

Marie war eine alleinstehende junge Frau, als ihre Mutter sie zu uns brachte. In den letzten Jahren hatte sie diverse Therapien wegen Bulimie mit mittelprächtigem Ergebnis absolviert. In ihrem erlernten Beruf als Bäckereifachverkäuferin hatte sie schon wieder die Stelle verloren, nachdem sie sich einfach nicht an die Zeitvorgaben halten konnte und wollte...

von Gisela & Herbert Ruffer
Wer Nein sagt, muss es auch meinen – und durchsetzen

Renata saß schluchzend auf der Couch neben ihrem Mann: „Ich habe mein Leben für dich geopfert und das ist nun der Dank dafür?!“ Dabei erhoffte sie sich, dass er sie in den Arm nehmen oder auf Knien um Verzeihung anflehen würde...

von Gisela & Herbert Ruffer
Copyright 2020 Praxis Ruffer.